Standboxsack kaufen – der Heavy Duty von Bad Company

ein perfekter stehender Boxsack – der Standboxsack Heavy Duty von Bad Company

stehender standboxsackEin stehender Boxsack kann aus verschiedenen Gründen die erste Wahl sein. Ob Sie sich in der Freizeit mit Boxen fit halten möchten, oder ob Sie einen Boxsack zum Dampf ablassen kaufen wollen: Der Standboxsack Heavy Duty von Badcompany ist genau der Richtige! Um ihn zu nutzen, müssen keine Haken in Zimmerdecken verankert werden, er wird ganz einfach dorthin gestellt, wo Sie sich fithalten möchten und nach belieben wieder entfernt.

Ein Standboxsack mit vielen tollen Eigenschaften

Der Standboxsack Heavy Duty ist nicht nur deshalb ideal, weil er einfach an der passenden Stelle abgestellt wird und sofort benutzt werden kann. Er ist aufgrund seiner Ausstattung auch anfängergerecht. Er lässt sich in der Füllung verändern, wenn man das möchte. Wichtig ist auf jeden Fall, dass die passenden Boxhandschuhe getragen werden. Ansonsten können üble Verletzungen der Hände die Folge sein, was die Freude an weiterem Training erheblich beeinträchtigen würde.

Hier gibt es diesen stehenden Boxsack bei Amazon!

Bei dem Heavy Duty von Bad Company handelt es sich um einen auch für den Studioeinsatz geeigneten Standboxsack, denn auch hier sind verschiedene Leistungsklassen vertreten. Wie alle Artikel aus dem Hause Bad Company ist auch dieses Modell sehr gut verarbeitet. Der Standboxsack ist in einer Größe erhältlich, die so bemessen ist, dass ihn auch Boxer mit Gardemaß benutzen können. Der stabile Standfuß sorgt jederzeit für optimalen Halt. Er lässt sich beispielsweise mit feinem Sand füllen und wird sich auch dann nicht von der Stelle bewegen, wenn Sie ordentlich austeilen. Alternativ kann auch Wasser eingefüllt werden. Er besteht aus zwei Hälften und wird von dem Federelement ergänzt. Dieses lässt sich problemlos mit vier Schrauben am Fuß befestigen und ist mit einer Manschette verkleidet. Sie wirkt dadurch gleichzeitig wie eine Verlängerung der Boxfläche.
Der Boxsack selbst ist wie alle Produkte aus dem Hause Bad Company aus hochwertigem Material hergestellt. Es ist ein mattschwarzes Kunstmaterial, das durch besonders stabile Nähte verarbeitet wurde. Im unteren Bereich ist ein Reißverschluss eingenäht, um die Füllung bei Bedarf korrigieren zu können. Der Standboxsack ist nach wenigen Handgriffen für die Montage einsatzbereit. Er kann überall aufgestellt werden. Dank der Schwingungen durch die Feder ist er optimal, um auch die Reflexe zu trainieren. Echte Profis sollten vorsichtshalber nicht sofort mit voller Kraft arbeiten, sondern sich langsam an die „Zusammenarbeit“ mit dem Sparring-Partner herantasten.

Welche Vorteile hat ein stehender Boxsack oder ein Standboxsack

Der größte Vorteil den ein stehender Boxsack mit sich bringt, ist natürlich, dass er nicht aufgehängt werden muss. So ist er gut geeignet für kleine Wohungen, da man ihn schnell wegräumen kann. Auch ist die Geräuschentwicklung geringer, da er nicht direkt mit Decke, oder Wand verbunden ist, sondern auf dem Boden steht. Ein Standboxsack verhält sich auch anders, wenn man ihn tritt oder schlägt, da er im oberen Bereich mehr schwingt, weil er unten befestigt ist, genau andersrum als ein hängender Boxsack. Wer einen Boxsack kaufen möchte, hat hier natürlich die Wahl.

Bad Company Heavy Duty

Bad Company Heavy Duty
8.76666666667

Verarbeitung

9/10

    Füllung

    9/10

      Preis-Leistung

      9/10

        Pros

        • gute Verarbeitung
        • stabil
        • hochwertig

        Cons

        • Umgewöhnung zum hängenden Boxsack
        Dieser Beitrag wurde unter Tests abgelegt am von .