Hantelbank Training – super für die Kraft

Hantelbank kaufen – Unser Ratgeber

Die Hantelbank ist eines der beliebtesten Heimgeräte zum Training für Fitness und Muskelaufbau. Die Auswahl ist sehr groß und benötigt genaue Überlegungen, für die Art der Anwendung. Es gibt verschiedenste Möglichkeiten, die richtige Hantelbank zu wählen. Möchten Sie ein Training zur allgemeinen Fitness, mit und ohne Gewichte? Dann ist eine einfache Hantelbank sinnvoll. Sind Sie interessiert ihren Muskelvolumen aufzubauen? Dann passt eine Kraftstation, zu Ihrer Trainingsvorstellung. Mit einer Hantelbank können Sie alle Muskelgruppen des Körpers trainieren. Sie ist neben dem Sandsack eine gute Anschaffung.

Was möchten Sie trainieren?

hantelbank Fitness interessierte, die gelegentlich trainieren wollen (2-3 Stunden die Woche), brauchen eine einfache Hantelbank. Sie können damit die großen Muskeln optimal trainieren. Eine Langhantel ist für die gesamte Arm-, Schulter- und Brustmuskulatur geeignet. Mit Kurzhanteln variieren Sie Ihr Training für kürzere Übungen, vor allem im Armbereich. Dazu eignen sich in Ergänzung, verschiedenste Geräte für den Gewichtseinsatz. Mit unterschiedlichen Größen von Scheibengewichten, von 2,5-15 Kilo Scheiben, haben Sie Spielraum für Trainingsvariabilität. Flexibilität erreichen Sie zusätzlich über eine Rückenlehne mit verstellbaren Neigungswinkeln.

Für regelmäßiges Training (3-4 Stunden die Woche) eignet sich eine Kraftstation. Die Hantelbank ist erweitert mit Alternativen für ausbaubare Muskelübungen. Es befinden sich an der Station zusätzliche Ablagemöglichkeiten. Für die Nutzung von Langhantel gibt es Ablageschalen zum sicheren Training oder für eine Pause. So genannte Beincurler sind speziell für die Oberschenkelmuskulatur. Zum besseren Oberarm-Training gibt es ein Arm-Curl-Pad. Das ist ein Ablagepult zum Training des Bizeps.

Sie sind interessiert, dass Ihr Muskelvolumen schnell zunimmt? Für intensives Krafttraining (über 5 Stunden die Woche) benötigen Sie eine flexible Kraftstation. Fettarme Muskeln brauchen eine höhere Fettverbrennung. Wählen Sie eine Station mit Einstellmöglichkeiten für unterschiedlichen Gewichtseinsatz. Mit einen Seilzugturm finden Sie hier die richtige Lösung. Für die Entwicklung der Rückenmuskulatur und des Trizeps gibt es damit hervorragende Übungen. Die für den Muskelzuwachs notwendige Gewichtssteigerung, ist hier sehr leicht einstellbar.

Was sollten Sie beim Kauf beachten?

Die Anforderung an die Handelsbank betreffs Traglast und Neigungsmöglichkeiten sind sehr variabel. Beachten Sie beim Kauf, dass zusätzlich zu ihrem Körpergewicht, das Gewicht der Handel zu addieren ist. Die Traglast ist für ein sicheres Training sehr wichtig. Sparen Sie nicht an Geld, sondern investieren Sie in eine sichere Handhabung Ihres Trainingsgerät.

Für die Polsterung wird strapazierfähiges Kunstleder verwendet. Achten Sie auf ordentliche und doppelt genähte Polsterung. Beim Training muss diese große Belastung aushalten. Auch hier ist Geld sinnvoll investiert.

Eine Hantelbank, mit verstellbarer Rückenlehne, ist zu empfehlen. Die Einstellmöglichkeiten zum Training verschiedenster Muskelgruppen, zahlt sich hier aus. Umso mehr, umso größer ist Ihre Übungsauswahl und Ihr Trainingsfortschritt.

Dieser Beitrag wurde unter Tipps abgelegt am von .